Der Dachverband  |  Aktivitäten  |  Mitglieder  |  Links  |  Service
Der Dachverband  |  Aktivitäten  |  Mitglieder  |  Links  |  Service
IN 3 TAGEN BIST DU TOT
© Allegro-Film / Foto: Petro Domenigg
Crowdinvestingplattformen steigen stetig im Ansehen Filmschaffender. Über Gap-
Finanzierung, Nachfinanzierung und Projektfinanzierung können FilmliebhaberInnen aber
auch FinanzinvestorInnen zur Fertigstellung eines Filmprojektes einen kleinen bis großen
Teil beitragen. Wie können noch mehr Personen als MikroproduzentInnen gewonnen
werden? Welche Crowdfundingkampagnen erzielen die höchsten Einnahmen? Ist ein
bekannter Name eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Aktion?
Filmschaffende berichten über ihre Crowdfundingerfahrungen.
Moderation: Anna K. Laggner, FM4
Keynote: Reinhard Willfort [European Crowdfunding Network, Geschäftsführer des isn
(innovation service network) und dessen Plattform 1000x1000/Crowdfunding]
Da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist, ersuchen wir um Anmeldung bei Mag. Paul Zajacz: paul.zajacz@eu-xxl.at bis zum 26. April 2016.


Downloads  |  Impressum
Dachverband der österreichischen Filmschaffenden | A-1070 Wien, Spittelberggasse 3 | Tel/Fax: 01/526 97 41 | e-mail: office@filmschaffende.at